«Glüted & Gfröged»: «G&G» klingelt bei Prominenten

In der «G&G»-Sommerserie «Glüted & Gfröged» klingelt VJ Tobias Widmer bei Prominenten wie Miss Schweiz Lauriane Sallin, Freeski-Star Elias Ambühl oder Schauspieler Beat Schlatter, spaziert mit ihnen durch deren Zuhause und stellt ihnen dabei 50 schnelle Fragen.

«Glüted & Gfröged» – alle Folgen

    • Video ««G&G»-Serie «Glüted & Gfröged»: Lauriane Sallin» abspielen

      Folge 1: Lauriane Sallin

      Die Miss Schweiz wohnt noch zuhause in ihrem Elternhaus in Belfaux FR. Die 23-jährige Fribourgerin wollte als Kind Königin von Ägypten werden, hasst die Farbe Rosa, und sie verrät ihren grössten Traum.

      4:37 min vom 1.8.2016

    • Video ««G&G»-Serie «Glütet & Gfröged»: Beat Schlatter» abspielen

      Folge 2: Beat Schlatter

      Seit 18 Jahren lebt Beat Schlatter mitten in der Zürcher Altstadt. An Zürich gefallen ihm die Menschen, sein zweiter Vorname passt ihm gar nicht. Und der Schauspieler und Komiker verrät, wem er gerne mal so richtig die Meinung sagen würde.

      4:50 min vom 1.8.2016

    • Folge 3: Elias Ambühl

      Eine kleine Dachwohnung im Bündner Dorf Masein ist das Zuhause des Freeski-Stars Elias Ambühl und seiner Frau Sarah. Der 24-jährige Profi-Sportler liebt Bratwurst mit Rösti, wurde in der Schule Lisa genannt, und er verrät, wie er seine grosse Liebe erobert hat.

      4:47 min vom 3.8.2016

    • Folge 4: Eva Nidecker

      Die Baslerin wohnt seit vielen Jahren in Zürich – Basel gefällt ihr aber trotzdem besser. Die Moderatorin und Masseurin spielt Klavier und Piccolo, verdiente ihr erstes Geld als Zauberassistentin und wäre als Tier am liebsten ein Erdmännchen.

      4:57 min vom 4.8.2016

    • Folge 5: Leonard

      Der Urner Schlagersänger hat sein Refugium seit 20 Jahren in Honau im Kanton Luzern. Leonard hat einen Putzfimmel, schenkt am liebsten Haushaltsgeräte und er verrät, was er aus seiner Wohnung schon lange wegschmeissen will.

      4:51 min vom 5.8.2016