Hilloween: Welcher Popstar macht hier auf Clinton?

In den USA dreht sich derzeit alles um Halloween – und um die Präsidentschaftswahlen. Hillary Clinton und Donald Trump sind dieses Jahr deshalb der Renner unter den Maskierten. Auch bei zwei US-Stars.

Immer wieder meldet sich die US-Sängerin bei der Präsidentschaftswahl zu Wort. Sei es mit einem Videoclip, um die Jungen zum Wählen zu animieren. Oder um ihre Favoritin Hillary Clinton mit Konzerten zu unterstützen. Nun hat sie sich sogar in die demokratische Kandidatin verwandelt: Clinton-Fan Katy Perry

Having a little pre party before I take office #IMWITHME Cheers to @svedkavodka #howtosvedka @hillaryclinton

Ein von KATY PERRY (@katyperry) gepostetes Foto am

Für die Halloween-Party von Schauspielerin Kate Hudson hat die 32-Jährige ein ganzes Make-up-Team angeheuert und musste stundenlang in der Maske sitzen.

Und wo Clinton ist, darf natürlich auch Donald Trump nicht fehlen: In diese Rolle schlüpfte Perrys Liebster, Orlando Bloom. Und wie es sich für konkurrenzierende Kandidaten gehört, war an diesem Abend auch bei Bloom und Perry kein Händchenhalten angesagt.

Hand in Hand ging Katy Perry für einmal mit einem andern Mann: mit Bill Clinton – verkörpert von ihrem Agenten Michael Kives. Wenn das mal nicht zu einer weiteren heftigen Debatte zwischen Clinton und Trump geführt hat.

Video «Nackt im Wahlkampf: Katy Perry will mobilisieren» abspielen

Nackt im Wahlkampf: Katy Perry will mobilisieren

0:52 min, aus Glanz & Gloria vom 28.9.2016