Beat Feuz: «Es war immer lustig mit Daniel Albrecht»

Vor neun Tagen gab Skirennfahrer Daniel Albrecht seinen Rücktritt bekannt. «glanz & gloria» hat bei seinen Kollegen Carlo Janka, Didier Défago und Beat Feuz nachgefragt, ob sie Albrecht verstehen. Das Ski-Ass hatte vor viereinhalb Jahren einen brutalen Sturz in Kitzbühl.

Video «Ski-Stars zum Rücktritt von Daniel Albrecht» abspielen

Ski-Stars zum Rücktritt von Daniel Albrecht

2:31 min, vom 14.10.2013

Daniel Albrecht war 2007 Kombinations-Weltmeister und gewann vier Weltcup-Rennen. Am 22. Januar 2009 wird die Karriere des ambitionierten Sportlers jäh unterbrochen: Der Spitzensportler stürzt in Kitzbühel schwer und erleidet ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Dreieinhalb Wochen liegt Albrecht im Koma.

Im Dezember 2010 folgt sein Comeback. Knapp drei Jahre später, am 6. Oktober 2013, gibt der 30-Jährige seinen Rücktritt bekannt. Beim traditionellen Ski-Abgabetag äussern sich andere Schweizer Skistars gegenüber «glanz & gloria» zu seinem Entscheid.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Beat Feuz & Simon Ammann: Alles andere als eitel

    Aus glanz und gloria vom 14.10.2013

    Die Ski-Saison steht vor der Tür. Höchste Zeit für unsere Stars, ihre gesponserten Kleider abzuholen. Die meisten freuen sich über die verfrühten, textilen Weihnachtsgeschenke. Auch wenn weder Beat Feuz noch Simon Ammann allzu eitel sind und sich in Modefragen gerne auch beraten lassen.