Alles im grünen Bereich bei Michelle und Barack Obama

Was macht eigentlich das amerikanische Präsidentenpaar an einem schönen Frühlingstag? Während First Lady Michelle Obama ihr Gartenbuch signiert, vergnügt sich Gatte Barack Obama auf dem Golfplatz.

Video «Obamas in grüner Mission unterwegs» abspielen

Obamas in grüner Mission unterwegs

1:05 min, vom 8.5.2013

Vor rund einem Jahr hat Michelle Obama ihr erstes Buch veröffentlicht. Kein Grund für die Präsidenten-Gattin, ihr Werk nicht auch noch ein Jahr später für die Fans zu signieren. Schliesslich ist jetzt Frühling – und in ihrem dreht sich alles um den grünen Daumen.

Michelle Obama legte nämlich im Frühjahr 2009 einen 100 Quadratmeter grossen Öko-Garten im Weissen Haus an. Seitdem lädt sie regelmässig Schüler ein, um Gemüse zu pflanzen. Sowieso wird das Thema Gesundheit bei der First Lady ganz gross geschrieben. Im Jahr 2010 startete Michelle Obama im Kampf gegen Fettleibigkeit ihre Kampagne «Let's Move», mit der sie junge Menschen zu einem gesünderen und aktiveren Lebensstil bewegen möchte.

Dieses Motto scheint sich auch ihr Gatte Barack Obama zu Herzen genommen zu haben. Während seine Frau ihr Gartenbuch signiert, vergnügt sich der US-Präsident mit zwei Politiker-Kollegen auf dem Golfplatz in Maryland. Und auch wenn Barack und Michelle Obama den Frühlingstag nicht gemeinsam verbracht haben, so scheint beim Präsidentenpaar – im wahrsten Sinne des Wortes – alles im grünen Bereich zu sein.