Am 10. Hochzeitstag: Ehe-Aus bei Ben Affleck und Jennifer Garner

Viele Jahre waren Jennifer Garner und Ben Affleck Hollywoods Vorzeige-Paar. Nun haben die beiden bekannt gegeben, dass sie sich scheiden lassen.

Ben Affleck und Jennifer Garner

Bildlegende: Hollywood hat ein Traumpaar weniger Ben Affleck und Jennifer Garner gehen in «Liebe und Freundschaft» auseinander. WENN

Es war nicht das verflixte siebte Jahr – diese Hürde hatten Jennifer Garner (43) und Ben Affleck (42) schon vor drei Jahren genommen. Jetzt, ausgerechnet einen Tag nach ihrem zehnten Hochzeitstag, hat das Hollywood-Paar das Ehe-Aus bekanntgegeben. «Wir haben die schwierige Entscheidung getroffen, uns scheiden zu lassen», heisst es in einer Mitteilung des Paares.

Ben Affleck mit einem Mädchen und einem Jungen an der Hand.  Im Hintergrund geht Jennifer Garner mit Tüten bepackt und ein Mädchen läuft neben ihr her.

Bildlegende: Grossfamilie Ben Affleck und Jennifer Garner haben drei Kinder. WENN

Garner und Affleck haben drei Kinder

Das Paar will sich aber weiterhin «mit Liebe und Freundschaft füreinander» gemeinsam der Erziehung ihrer Kinder widmen. Sie bitten darum, dass in dieser schwierigen Zeit die Privatsphäre der Familie respektiert werde. Mehr, so schreibt das Paar, werde man nicht zu der Trennung sagen.

Garner und Affleck haben drei Kinder, Violet (9), Seraphina (6) und Samuel (3). Die Schauspieler hatten 2001 für den Film «Pearl Harbor» gemeinsam vor der Kamera gestanden. Bei den Dreharbeiten für den Superhelden-Film «Daredevil» (2003) kamen sie sich näher, im Juni 2005 feierten sie Hochzeit.