Andy Borg wird jetzt Liebes-Kuppler

Weg vom Stadl hin zur Kuppelshow: Andy Borg (55) hilft Menschen dabei, ihr Liebesglück zu finden.

Andy Borg steht auf der Bühne und singt.

Bildlegende: Andy Borg versucht jetzt sein Glück als Amor. Keystone

Der Sänger und frühere ARD-Moderator stellt sich knapp zehn Monate nach seinem Aus beim «Musikantenstadl» an die Seite von Vera Int-Veen (48). Gemeinsam mit ihr werde er für RTL zwei Sonderausgaben der Fernsehsendung «Schwiegertochter gesucht» moderieren, sagte Borg in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur.

«Wir haben schon viele gemütliche Fernsehabende mit der Sendung gehabt, auch weil wir Vera seit vielen Jahren kennen und mögen», sagte er über sich und seine Frau Birgit. «Da meine Mutter schon die beste Schwiegertochter hat, die man sich überhaupt wünschen kann, konnte ich ja selber nicht mitmachen.»

Absetzung

Andy Borg hatte von 2006 bis 2015 durch den «Musikantenstadl» geführt. Im vergangenen Juni moderierte er die Sendung ein letztes Mal. Im September begrüssten dann Francine Jordi und Alexander Mazza für zwei Sendungen die Zuschauer bis Anfang 2016 die Sendung ganz abgesetzt wurde.

Video «Andy Borgs Abschiedsworte» abspielen

So verabschiedete sich Borg vom «Musikantenstadl»

0:41 min, vom 28.6.2015