Apart mit Bart für Toleranz am Start: Conchita Wurst vor der EU

Eine Dragqueen mitten im Herzen der Europapolitik: Die Gewinnerin des Eurovision Song Contest, Conchita Wurst, nützt ihren Sieg für eine Kampagne für mehr Toleranz und Gleichstellung – und singt vor dem Europaparlament in Brüssel. Grauer Politalltag trifft auf bunt schillernden Paradiesvogel.

Video «Beitrag aus «g&g» vom 9.10.2014» abspielen

Beitrag aus «g&g» vom 9.10.2014

2:29 min, vom 9.10.2014