Aus Eifersucht? Orlando Bloom attackiert Justin Bieber

Es sollten vergnügliche Party-Stunden auf Ibiza werden. Sie endeten in einem Streit zwischen Justin Bieber und Orlando Bloom.

Video «Fäuste auf Ibiza: Orlando Bloom geht auf Justin Bieber los» abspielen

Fäuste auf Ibiza: Orlando Bloom geht auf Justin Bieber los

0:30 min, aus Glanz & Gloria vom 30.7.2014

Orlando Bloom und Justin Bieber

Bildlegende: Können nicht miteinander Orlando Bloom (l.) und Justin Bieber. Reuters

Orlando Bloom hat offenbar versucht, Justin Bieber zu schlagen. Der «Fluch der Karibik»-Star traf in den frühen Morgenstunden in einem Restaurant auf Ibiza auf den Sänger. Auf Videoaufnahmen, die die Webseite «TMZ» veröffentlichte, hört man Bieber schreien: «Was ist los B***h?»

Weiter berichtet das Portal, dass der Sänger das Restaurant fluchtartig verliess, nachdem er dem Schlag des Schauspielers auswich und Gäste anfingen, für Bloom zu applaudieren.

Bloom'scher-Bieber'scher Zickenkrieg wegen Ex-Freundinnen?

Die Frage bleibt, warum sich der 20-Jährige und der 37-Jährige in den Haaren lagen? Vermutlich aus Eifersucht. In der Vergangenheit wurde Bieber mit Blooms Ex Miranda Kerr in Verbindung gebracht. Orlando Bloom wiederum lud Biebers On/Off-Freundin, Selena Gomez, im April diesen Jahres zum Abendessen ein.

Nach der angeblichen Attacke stellte Bieber auf seinem Instagram-Account ein Bild von Miranda Kerr online und löschte es kurz darauf wieder. Stattdessen schrieb er auf Twitter, dass er den Kopf nicht hängen lässt.