Bei Demi Moore ertrinkt Mann im Pool

In den Villen der Schönen und Reichen rund um Hollywood wird gerne gefeiert – auch wenn die Hausbesitzer nicht da sind. In Demi Moores Villa hat sich dabei ein tödlicher Unfall ereignet.

Demi Moore im Glitzerkleid vor rotem Vorhang

Bildlegende: Auch wenn sie nicht dabei war Demi Moore ist geschockt Reuters

«Ich bin in einem absoluten Schockzustand», so Demi Moore (52) in einem offiziellen Statement. Ein 21-Jähriger war am Sonntag tot im Swimmingpool auf ihrem Grundstück in Beverly Hills gefunden worden. «Der Verlust eines Kindes ist eine undenkbare Tragödie und mein Herz ist bei der Familie und den Freunden des jungen Mannes.»

Nach US-Medienberichten hatte Moores Assistent am Samstagabend mehrere Freunde auf das Grundstück eingeladen. Die Polizei nimmt an, dass der 21-Jährige Bekannte des Assistenten ausrutschte, in den Pool fiel und ertrank. Entdeckt wurde er leblos im Wasser treibend.

Niemand aus der Familie war dabei

Ein Nachbar berichtet, dass es während den letzten Wochen «Tag und Nacht» zu Partys in Moores Haus gekommen sei, die ihre Kinder veranstaltet hätten. Kein Mitglied ihrer Familie sei zum Zeitpunkt der Tragödie vor Ort gewesen, so Demi Moore. «Ich war nicht im Lande, wollte meine Töchter für eine Geburtstagsfeier treffen, als ich die niederschlagende News hörte.»