Zum Inhalt springen

International Bitte nicht reinbeissen: MTV verteilt goldenes Popcorn

Grosser Gewinner der MTV Movie Awards ist der zweite Teil der «Hunger Games»-Serie. Da kommen die drei Preise in Form von Popcorn Tüten gerade recht.

Legende: Video MTV Movie Awards abspielen. Laufzeit 0:29 Minuten.
Vom 14.04.2014.

«And the popcorn goes to...» müsste es eigentlich bei den MTV Movie Awards heissen. Bei diesem Filmpreis ist alles etwas anders: Die Trophäen kommen nicht in Gestalt von edlen Goldstatuen daher, sondern als vergoldete Popcorn Tüten, und es gibt Preise in Kategorien wie «Bester oben-ohne Auftritt», «Bester Kuss», «Bester Kampf» oder, gelinde übersetzt «Bester was-zur-Hölle-Moment».

Legende: Video Zac Efron lässt sich entblössen abspielen. Laufzeit 0:54 Minuten.
Vom 14.04.2014.

Die klassischen Kategorien bester Film, beste Schauspielerin und bester Schauspieler fehlen aber auch hier nicht, und in allen drei Kategorien hat «The Hunger Games – Catching Fire» abgeräumt. Zum Hunger passt goldenes Popcorn wie die Faust aufs Auge, auch wenn es etwas schwer verdaulich ist.

Das grösste Publikumsgekreische löste Teenie-Schwarm Zac Efron aus, der den Preis für die «Best shirtless performance» abholte und sich sinnigerweise dem Publikum noch einmal oben ohne präsentierte.

Auswahl der MTV Movie Awards

Best kiss: Emma Roberts, Jennifer Aniston and Will Poulter, «We're the Millers.»

Best fight: Orlando Bloom vs. Orcs in «The Hobbit: The Desolation of Smaug.»

Best shirtless performance: Zac Efron, «That Awkward Moment.»

Best scared-as-s--- performance: Brad Pitt, «World War Z.»

#WTF moment: Leonardo DiCaprio, «The Wolf of Wall Street.»