Bobbi Kristina soll am Montag beerdigt werden

Nach dem Tod von Bobbi Kristina stehen nun erste Details zur Trauerfeier fest. Sie soll ihre letzte Ruhe neben ihrer Mutter finden.

Schwarz- Weiss Bild von Bobbi Kristina. Portrait

Bildlegende: Starb am 26.Juli 2015 Nun darf Bobbi Kristina ihre letzte Ruhe finden WENN

Der Leichnam der am Sonntag verstorbenen 22-Jährigen ist zur Beerdigung freigegeben worden. Die Trauerfeier wird am 1. August stattfinden. Bobbi Kristinas Familie wird sich in der «St. James United Methodist Church» in Alpharetta, Georgia, versammeln um zu trauern.

Am 3. August folgt die Beerdigung. Dann soll ihr Leichnam verbrannt und auf dem «Fairview Cemetery»- Friedhof in Westfield beigesetzt werden. Dies neben ihrer Mutter, der 2012 verstorbenen Whitney Houston (✝48).

Bobby Brown plant alles

Um die Planungen für die Trauerfeier und die Beerdigung von Bobbi Kristina kümmert sich ihr Vater Bobby Brown (46), berichtet die britische Zeitung «Daily Mail». Laut «UsMagazine.com» wollte Brown die Trauerfeier bereits am 30. Juli stattfinden lassen. Um möglichst vielen Nahestehenden eine Teilnahme zu ermöglichen, wurde diese nun aber nach hinten verschoben.

Derweil sind die Autopsie-Ergebnisse abgeschlossen. Laut des «Fulton County Medical Examiner» soll es keine Anzeichen für Fremdeinwirkung gegeben haben.

Video «Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown ist gestorben» abspielen

Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown ist gestorben

1:05 min, aus Glanz & Gloria vom 27.7.2015