Daniel Craig bleibt James Bond

Daniel Craig hat noch nicht ausgedient. Der Schauspieler machte in der Vergangenheit Andeutungen, «Spectre» könnte sein letzter Auftritt als «007» sein. Jetzt verrät er: Mindestens einen Bond-Film gibt es noch.

Daniel Craig als James Bond mit Pistole in der Hand.

Bildlegende: Brite mit Mission «Spectre» ist Daniel Craigs vierter James Bond Film. Es wird einen fünften geben. Keystone

«Es wird härter. Aber so ist das Leben. Ich mache so lange weiter, wie ich körperlich dazu in der Lage bin», teilt Daniel Craig (47) im Interview mit dem «Event»-Magazin mit. Und verrät: «Ich bin noch für einen weiteren Bond unter Vertrag.»

«  Ich arbeite bis zum Umfallen »

Daniel Craig
Schauspieler

Um sich für die Rolle als James Bond in Topform zu bringen, braucht es harte Arbeit: «Ich habe so viele Stuntdoubles, aber ich arbeite bis zum Umfallen, um mich fit zu halten», gesteht Craig.

Erst vor einem Monat noch hatte der Brite das Gerücht verbreitet, «Spectre» könnte sein letzter Leinwandeinsatz als Bond werden. Damals sagte er im Gespräch mit dem «Esquire» auf die Frage nach möglichen weiteren Bond-Filmen: «Ich weiss es wirklich nicht, ganz ehrlich. Momentan kann ich mir das nicht einmal ausmalen. In diesem Moment, nein.» Seit heute wissen wir aber, mindestens einmal heisst es noch: Craig. Daniel Craig.

Video «Bond-Trailer «Spectre»» abspielen

Bond-Trailer «Spectre»

2:24 min, vom 22.7.2015