David Beckham macht auf Flitzer

Fussballstar David Beckham rennt in Unterhosen draussen umher, kickt halb nackt ein paar Bälle und eilt in Boxershorts durch Nachbars Garten. Nein, der Brite ist nicht zum Flitzer geworden. Sein letztes Hemd gibt er für eine neue Werbekampagne her.

Zwar hat David Beckham gerade einen Vertrag als Spieler beim Pariser Fussballclub Saint-Germain unter Dach und Fach gebracht. Doch nun zeigt der Fussballgott, dass er mit seinen 37 Jahren auch in einer anderen Disziplin noch immer spitze ist: im sich Ausziehen. Einmal mehr lässt Beckham für ein schwedisches Modehaus die Hüllen fallen.

Video «David Beckham beim Shooting seiner neuesten Unterhosen-Kampagne» abspielen

David Beckham beim Shooting seiner neuesten Unterhosen-Kampagne

3:11 min, vom 6.2.2013

Und dabei erhält er prominente Unterstützung: Niemand geringeres als Madonnas Exmann Guy Ritchie führt im neuen Werbespot Regie. Und dieser weiss offenbar, wie man Beckham ins beste Licht rückt: mit einem Hauch von Nichts. Guy Ritchie inszeniert den Sportler als Unterhosen-Helden, der in Boxershorts und Badeschlappen durch ein Wohnquartier in Los Angeles rennt.

« Ich werde mich nie daran gewöhnen »

Es ist bei Weitem nicht das erste Mal, dass sich David Beckham für eine Unterwäsche-Linie so freizügig zeigt. Dennoch fühlt sich der schüchterne Fussball-Beau dabei nicht immer ganz wohl: «Egal wie viele solcher Kampagnen ich mache – ich werde mich nie daran gewöhnen, mich so auf Plakaten zu sehen.»