Zum Inhalt springen

International «Die Vögel»-Star Tippi Hedren: So schön sieht sie mit 85 noch aus

Auch im hohen Alter ist Tippi Hedren noch (fast) so attraktiv wie zu ihren Glanzzeiten. Das zeigte sich kürzlich bei einem ihrer seltenen Auftritte in der Öffentlichkeit.

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende: Tippi Hedren 1963 und 2015: Zwischen diesen Bildern liegen 52 Jahre
Legende: Video 4 Frauen, 3 Generationen: Tippi Hedren mit Tochter und Enkelinnen abspielen. Laufzeit 0:15 Minuten.
Vom 21.10.2015.

Lange ist es her, seit man Tippi Hedren auf einem roten Teppich gesehen hat. In Los Angeles zeigte sich die 85-Jährige nun zusammen mit ihrer berühmten Tochter Melanie Griffith (58) und ihren beiden – ebenfalls berühmten – Enkelinnen Dakota Johnson (26) und Stella Banderas (19).

«Die Vögel» von Hitchcock machten Tippi Hedren berühmt

Weltbekannt wurde Tippi Hedren 1963, als sie von Alfred Hitchcock die Hauptrolle in «Die Vögel» bekam. Der Regisseur war geradezu vernarrt in die kühl wirkende, blonde Schauspielerin. Ein Jahr später gab er ihr deshalb nochmals die Hauptrolle in seinem nächsten Film «Marnie», der allerdings an der Kinokasse floppte.

Tippi Hedren war ab und zu noch in Filmen und TV-Serien zu sehen. Sie konnte aber nicht mehr an ihren grossen Erfolg, den sie mit «Die Vögel» erreichte, anknüpfen.

Gefeiert wurde sie aber trotzdem, als sie bei der Verleihung der «ELLE Women Awards» zusammen mit Tochter und Enkelinnen auftrat. Tippi Hedren begleitete Dakota Johnson, die einen Award gewann.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Denise Casagrande, Henggart
    Schönheits-Wahn!! Mittels Superlativen wird heutzutage auf reine Äuusserlichkeiten der Fokus gesetzt!! Krankhafte, oberflächliche Wert-Kriterien, werden den Jungen aufoktruiert.. Alter ist verpönt. Das sieht man mehr als deutlich: es wiird gefärbt, geschminkt, gebotoxt, enthaart, chirurgisch weg- und dazu operiert, "vorsichtshalber" schon mal die Brüste entfernen, zur Krebsvorsorge!?etc!! Krankhafter, oberflächlicher Wahnsinn, welcher sich gesundheitlich physisch und psychisch rächen wiird!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen