Ehe-Aus für Monica Bellucci und Vincent Cassel

Monica Bellucci hat sich nach 14 Jahren Ehe von Vincent Cassel getrennt – die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

Monica Bellucci und Vincent Cassel sitzend.

Bildlegende: Kein Traumpaar mehr Monica Bellucci und Vincent Cassel gehen getrennte Wege. Reuters

Ein Pressesprecher bestätigte die Trennung der 48-jährigen Schauspielerin und ihrem Mann Vincent Cassel. Gründe, warum die Ehe nach 14 Jahren zu Ende ging, gab es bislang noch nicht. Die italienische Zeitung «O Globo» berichtet indes, dass Bellucci zusammen mit den beiden gemeinsamen Töchtern aus ihrem Haus in Rio de Janeiro und zurück nach Frankreich gezogen sei, während Cassel in Rio blieb.

Bellucci und Cassel hatten offene Beziehung

Bereits in früheren Interviews hatte Bellucci angedeutet, dass sie mit ihrem Mann eine offene Beziehung führe und erklärte damals: «Es wäre albern, ihn um Treue zu bitten, wenn ich zwei Monate lang nicht da bin. So etwas kann man nicht fragen, ebenso wenig, wen er getroffen hat und was er gemacht hat. Es ist sehr viel respektvoller und realistisch, wenn man einfach zusammen ist, wenn man sich sieht.» Das Paar heiratete 1999 und hat zwei Töchter, Deva und Léonie, die 2004 und 2010 geboren wurden.