Familie und Freunde nehmen Abschied von Karlheinz Böhm

Es war eine bewegende Trauerfeier für Karlheinz Böhm. Der österreichische Schauspieler war am 29. Mai im Alter von 86 Jahren gestorben.

Video «Trauerfeier für Karlheinz Böhm (unkommentiert)» abspielen

Trauerfeier für Karlheinz Böhm (unkommentiert)

0:28 min, vom 13.6.2014

400 Gäste kamen zur Gedenkfeier für Karlheinz Böhm nach Salzburg. Allen voran: seine Familie. «Wir werden Dich nie vergessen. Almaz, Nicolas, Aida» stand auf einem Blumengebinde der Familie aus roten und weissen Rosen vor einem grossen Foto Böhms. Böhms äthiopische Frau Almaz und die gemeinsamen Kinder Aida und Nicolas sassen in der ersten Reihe.

Trauerfeier für Karlheinz Böhm

Bildlegende: Karlheinz Böhm. Keystone

Beisetzung im engen Kreise

Der Gründer von «Menschen für Menschen» war Ende Mai im Alter von 86 Jahren gestorben. Er war seit längerer Zeit krank und trat seit 2011 nicht mehr in der Öffentlichkeit auf.

Die Beisetzung in einem Ehrengrab der Stadt Salzburg auf dem Kommunalfriedhof soll in aller Stille im engen Familien- und Freundeskreis stattfinden. Anstelle von Kränzen bat die Familie um Spenden für «Menschen für Menschen», Böhms Lebenswerk.