«Fifty Shades of Grey»: Die Schauspieler über die Sexszenen

Der langerwartete Filmtrailer von «Fifty Shades of Grey» ist draussen. Seit Bekanntgabe der Verfilmung des Bestsellers, gehört der Erotik-Thriller zu den meisterwarteten Filmen des Jahres. In einer US-Talkshow reden die Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan erstmals über die Dreharbeiten.

Video «Dakota Johnson und Jamie Dornan über «Fifty Shades of Grey»»» abspielen

Dakota Johnson und Jamie Dornan über «Fifty Shades of Grey»»

1:34 min, vom 25.7.2014

Fesselspiele, Verführungen und heisse Bettszenen: Die Verfilmung von «Fifty Shades of Grey» gibt schon zu reden, bevor der Streifen überhaupt in den Kinos ist. In einer amerikanischen Talkshow sprechen die beiden Hauptdarsteller nun erstmals über die pikanten Sex-Szenen. Dabei geben sie zu, dass diese nicht einfach zu drehen waren. «Zum Glück haben wir uns gegenseitig vertraut,» meint Jamie Dornan, der Darsteller von Christian Grey.

«  Ich will nicht, dass meine Eltern den Film sehen »

Dakota Johnson
Schauspielerin

Dakota Johnson ist die Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson, beides Schauspieler, die mit Sex-Szenen vertraut sind. Dennoch will die junge Amerikanerin lieber nicht, dass ihre Eltern den Film sehen. «Ich würde sie in solchen Szenen auch nicht sehen wollen.»

In der Schweiz startet «Fifty Shades of Grey» am 12. Februar 2015.

Video «Trailer von «Fifty Shades of Grey»» abspielen

Trailer von «Fifty Shades of Grey»

2:11 min, vom 25.7.2014