Flasche leer: Udo Lindenberg will nur noch gezielt «saufen»

Strikte Neujahrsvorsätze sind wohl nicht so Seins. Udo trinkt und raucht 2015 weiter. Allerdings «anders».

Udo Lindenberg schwingt sein Mikrofon.

Bildlegende: Hat das «Duckface» erfunden Udo Lindenberg rockt auch noch mit 68 Jahren. Reuters

«In grossen Stadien muss ich eine enorme Kondition haben. Deswegen habe ich beschlossen, die Sauferei und das Zigarettenrauchen einzustellen», erzählt der Deutschrocker der Zeitung «Main-Post».

So ganz ohne Laster kann der 68-Jährige aber dennoch nicht leben. Er wolle nur noch «gezielt» und «nicht mehr nach der Mengenlehre» trinken. Und Zigarre paffen ohne Inhalieren liege auch noch drin.

Lindenberg: rund um die Uhr gesoffen

Udo Lindenberg ist aus Überzeugung Sänger. Er liebe seine «geilen grossen Shows». Früher habe er jedoch rund um die Uhr gesoffen – «bis der Arzt kam». «Heute will ich fit sein für meine Leidenschaft. Deswegen gehe ich nachts joggen.»