Golden Globes 2013: Der Countdown läuft...

Hollywood im Preisfieber: Die Golden Globe Awards, nach den Oscars die bedeutendsten Filmpreise, werden in der Nacht zum Montag zum 70. Mal verliehen. Mit sieben Nominierungen geht Steven Spielbergs Historiendrama «Lincoln» als Favorit ins Rennen.

Der Polit-Thriller «Argo» und Quentin Tarantinos Sklavenwestern «Django Unchained» haben je fünf Gewinnchancen. Mit den Golden Globe Awards beginnt der Endspurt für die Oscars, die Ende Februar verliehen werden. Christoph Waltz ist als Kopfgeldjäger in «Django Unchained» für den Nebenrollen-Globe nominiert.

Der gebürtige Wiener hatte 2010 seinen ersten Globe mit dem Tarantino-Film «Inglourious Basterds» gewonnen. Ähnlich könnte es Regisseur Michael Haneke ergehen. Der in München geborene Österreicher holte 2010 mit seinem Drama «Das weisse Band» die Weltkugel für den besten ausländischen Film nach Deutschland.

Jetzt ist er für Österreich mit dem Altersdrama «Amour» im Rennen. Die Verleihung findet im Beverly Hilton Hotel statt. Zu der Gala werden Stars wie Meryl Streep, Julia Roberts, George Clooney, Robert Pattinson, Bradley Cooper und Robert Downey Jr. erwartet.

Preise der Auslandspresse

Die Trophäen werden von dem Verband der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film-und Fernsehkategorien verliehen. Im vergangenen Jahr war der Stummfilm «The Artist» mit drei Auszeichnungen der Gewinner des Abends. Das Werk wurde als beste Komödie, für Filmmusik und den Auftritt von Hauptdarsteller Jean Dujardin ausgezeichnet.

Bei der Oscar-Verleihung einige Wochen später gewann der Film des französischen Regisseurs Michel Hazanavicius fünf Trophäen. Der Hauptpreis für das beste Filmdrama ging bei den Golden Globes 2012 an «The Descendants» von Alexander Payne. Dessen Hauptdarsteller George Clooney wurde zum besten Drama-Darsteller gekürt.

Abwarten und Tee trinken

Vor der Verleihung der Golden Globes stimmten sich die Nominierten mit einer Tasse Tee auf die Show ein. Stars wie Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Sally Field und Hugh Jackman trafen sich am Samstag zur alljährlichen Tee-Party der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) in Los Angeles.

Die Veranstaltung im vornehmen Four Seasons Hotel ist nur eine von mehreren, die im Vorfeld der Golden-Globe-Verleihung stattfanden. Zu Essen gab es unter anderem Sandwiches und Teegebäck.

Golden Globes

Die Golden Globe Awards gehören zu den begehrtesten Auszeichnungen für Kinofilme und TV-Sendungen. In den USA sind sie der wichtigste Filmpreis nach den Oscars. Der Verband der Hollywood-Auslandspresse (HFPA) vergibt die Trophäen seit 1944. Über die Gewinner entscheidet eine Gruppe von Journalisten, die seit langem in Hollywood arbeiten.