Grosse Ehre: Goldene Kamera für Helen Mirren

Oscarpreisträgerin Helen Mirren erhält die Goldene Kamera für ihr Lebenswerk. Die Auszeichnung wird sie persönlich entgegennehmen.

Helen Mirren

Bildlegende: Preisgekrönt Golden Globe, Oscar und jetzt noch die Goldene Kamera fürs Lebenswerk. Helen Mirren hat schon viele Preise abgeräumt. Reuters

Schauspielerin Helen Mirren (70) wird die Hansestadt Hamburg am Samstagabend mit einem Besuch beehren, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Wieso Mirren die Goldene Kamera fürs Lebenswerk verdient, begründet die Jury folgendermassen: «Egal ob historische Frauenfigur oder moderne Revolutionärin – Helen Mirren überzeugt in den vielfältigsten Rollen. Sie hat sich nie den Regeln des von Männern dominierten Hollywoods unterworfen und gilt als eine der einflussreichsten Frauen im internationalen Filmgeschäft.»

Shakespeares Heldinnen als Paraderollen

Die britische Schauspielerin wurde vor allem durch Rollen wie Morgana in «Excalibur», Chris Harper in «Kalender Girls» und durch ihre Darstellung von Elisabeth II. in Stephen Frears' Spielfilm «Die Queen» bekannt. Für diese wurde sie 2007 an den 79. Oscar-Feierlichkeiten als beste Schauspielerin ausgezeichnet. 2014 hatte Mirren die Ehre, bei einem Empfang im Buckingham Palace auf die wahrhaftige Queen zu treffen.

Video «Queen Elisabeth empfängt Hollywood-Stars» abspielen

Queen Elisabeth empfängt Hollywood-Stars

0:20 min, vom 18.2.2014