«Harry Potter» kommt zurück – als Familienvater

«Harry Potter und das verwunschene Kind» soll der achte Teil der Romanserie rund um den Zauberlehrling heissen. Er erscheint am 31. Juli 2016.

Harry Potter

Bildlegende: Harry, Hermine und Ron Die «Harry Potter»-Saga geht weiter. Keystone

Die neue Geschichte spielt 19 Jahre nach der grossen Schlacht von Hogwarts. Harry Potter ist nun Mitarbeiter des Ministeriums für Magie. Seinem Sohn Albus Severus macht das Familienerbe zu schaffen.

Zuerst erscheint das Theatermanuskript

Zunächst wird die Fortsetzung der «Harry Potter»-Bücher im Theater zu sehen sein. Am 30. Juli feiert das Stück in London Premiere. Danach erscheint das Theatermanuskript als limitierte Auflage. Dieses Manuskript werde später durch eine endgültige Fassung ersetzt, teilte der britische Verlag Little Brown am Mittwoch mit.

Der Riesenerfolg geht weiter

Joanne K. Rowling

Bildlegende: Kreativ und steinreich «Harry Potter»-Erfinderin Joanne K. Rowling. Keystone

Eingefleischte Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden – eine Kleinigkeit angesichts der Tatsache, dass der letzte Teil vor neun Jahren erschienen ist.

Die bisherigen Bücher über Harry und seine Freunde Ron und Hermine haben sich weltweit mehr als 450 Millionen Mal verkauft. Die Verfilmung ihrer Abenteuer schlug mit einem Einspielergebnis von knapp sieben Milliarden Franken ebenfalls alle Rekorde. Autorin Joanne K. Rowling verdiente als erste Schriftstellerin mit ihrem Werk knapp eine Milliarde Franken.