Zum Inhalt springen

International Herbert Grönemeyer wird 60: 10 Fakten über den Pop-Riesen

Sein Album «Mensch» ist das meistverkaufte in der deutschen Musikgeschichte. Was der deutsche Sänger eigentlich von Beruf ist, lesen Sie hier.

1. Seine ersten Erfolge feierte er als Schauspieler.

2. Er wollte nie Sänger werden. Eigentlich war sein Ziel Autoverkäufer oder Fussballspieler. Nach dem Abitur studierte er Jura.

3. Als erster nicht englischsprachiger Künstler durfte Grönemeyer 1994 eine «MTV Unplugged»-Session einspielen.

4. Seine Band besteht, bis auf einen Gitarristenwechsel, seit über 30 Jahren aus denselben Musikern.

5. Sein aktuelles Album «Dauernd jetzt» ist sein 14. Doch eigentlich sein 25., wenn man alle Soundtracks, englischsprachigen Veröffentlichungen, Live- und Remix-Platten mitdazurechnet.

Legende: Video «Grönemeyer freut sich nicht über das Altern» abspielen. Laufzeit 0:19 Minuten.
Vom 05.04.2016.

6. Er ist grosser Fussballfan, mag aber kein Bier. Lieber solls Wein sein.

7. Deutschlands grösster Popstar lebt in London zurückgezogen und unbekannt.

8. Über sein Liebesleben schweigt er am liebsten. Einzig weiss man, er ist seit drei Jahren mit Josha zusammen. Mit ihr will er alt werden.

9. «Grönemeyer kann nicht tanzen» ist ein Song von Bela-B von den Ärzten über Grönemeyers unverkennbares Körpergefühl.

10. Kein Künstler kann Gefühle auslösen, indem er ein Lied über die «Currywurst» singt. Ausser Herbert Grönemeyer.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von A. Zuckermann, Bern
    Es braucht mehr Menschen wie Grönemeyer und Monika Bleisch. Vielen Dank für dieses Gespräch SRF.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Angela Keller, Sirnach
    Weil er lacht, weil er lebt. Herbert Grönemeyer hat in die deutsche Seele geblickt und ihr einen Song geschrieben. Und er holt noch immer alle ab. Die nicht endende Neugier und der unkaputtbare Optimismus gehören wohl zu den Erfolgsgeheimnissen dieses Mannes, der es in mehr als 30 Jahren Karriere geschafft hat, unauffällig und meinungsstark zu bleiben, innovativ und unverwechselbar, überlebensgross und zutiefst menschlich. Herzlichen Glückwunsch zum 60.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen