Herbert Grönemeyer wird 60: 10 Fakten über den Pop-Riesen

Sein Album «Mensch» ist das meistverkaufte in der deutschen Musikgeschichte. Was der deutsche Sänger eigentlich von Beruf ist, lesen Sie hier.

1. Seine ersten Erfolge feierte er als Schauspieler.

2. Er wollte nie Sänger werden. Eigentlich war sein Ziel Autoverkäufer oder Fussballspieler. Nach dem Abitur studierte er Jura.

3. Als erster nicht englischsprachiger Künstler durfte Grönemeyer 1994 eine «MTV Unplugged»-Session einspielen.

4. Seine Band besteht, bis auf einen Gitarristenwechsel, seit über 30 Jahren aus denselben Musikern.

5. Sein aktuelles Album «Dauernd jetzt» ist sein 14. Doch eigentlich sein 25., wenn man alle Soundtracks, englischsprachigen Veröffentlichungen, Live- und Remix-Platten mitdazurechnet.

Video «Grönemeyer freut sich nicht über das Altern» abspielen

Grönemeyer freut sich nicht über das Altern

0:19 min, vom 5.4.2016

6. Er ist grosser Fussballfan, mag aber kein Bier. Lieber solls Wein sein.

7. Deutschlands grösster Popstar lebt in London zurückgezogen und unbekannt.

8. Über sein Liebesleben schweigt er am liebsten. Einzig weiss man, er ist seit drei Jahren mit Josha zusammen. Mit ihr will er alt werden.

9. «Grönemeyer kann nicht tanzen» ist ein Song von Bela-B von den Ärzten über Grönemeyers unverkennbares Körpergefühl.

10. Kein Künstler kann Gefühle auslösen, indem er ein Lied über die «Currywurst» singt. Ausser Herbert Grönemeyer.

Sendung zu diesem Artikel

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Herbert Grönemeyer wird 60

    Aus glanz und gloria vom 12.4.2016

    Mit 14 Millionen verkauften Alben ist er einer der erfolgreichsten Musiker im deutschsprachigen Raum - Herbert Grönemeyer. Heute wird der Sänger, der mit seiner Musik die Menschen direkt im Herzen und in der Seele berührt, 60 Jahre alt. «Glanz & Gloria» schaut auf sein bewegtes Leben zurück.