Italiens Stürmer Balotelli hat sich verlobt: «Das wichtigste Ja»

Er hat bereits vor WM-Beginn gewonnen: Italiens Stürmerstar Mario Balotelli gab seine Verlobung mit dem belgischen Model Fanny Neguesha bekannt.

Balotteli postete in sozialen Netzwerken ein Bild vom Verlobungsring und schrieb dazu: «Sie hat Ja gesagt. Das wichtigste Ja meines Lebens.» Sie – das ist das belgische Model Fanny Neguesha.

Mario Balotelli küsst Fanny Neguesha

Bildlegende: Mario Balotelli und Fanny Neguesha Der Fussballer und seine Model-Freundin wollen sich binden. Für ewig. Reuters

Vorausgegangen war eine turbulente On-Off-Beziehung. Im Mai vergangenen Jahres hatten sich Balotelli und das Model getrennt. Nächtliche Ausflüge mit hübschen Frauen missfielen Neguesha. Das Enfant terrible des italienischen Fussballs soll damals sogar den Spielern von Real Madrid angeboten haben, dass sie nach einem Einzug ins Champions-League-Finale mit seiner Freundin schlafen könnten.

Davor hatte er von der in Burundi geborenen Neguesha geschwärmt und sie sogar seinen Eltern vorgestellt. «Sie ist entschlossen, selbstsicher und grosszügig. Mit so einer könnte ich mein ganzes Leben verbringen», sagte er, betonte damals aber auch: «Es ist nicht leicht, mit mir zusammen zu sein.»

Video «Balotelli – Wahnsinn auf zwei Beinen» abspielen

Balotelli – Wahnsinn auf zwei Beinen

3:09 min, aus 10vor10 vom 29.6.2012