Jared Leto: Goodbye Haarpracht

Bart und lange Mähne waren sein Markenzeichen. Neu setzt Hollywoodstar Jared Leto auf Kurzhaarschnitt und Glattrasur.

Hollywoodstar Jared Leto (43) zeigt sich in neuem Look. Er hat sich von seiner Wallemähne und seinem Zottelbart getrennt, wie er am Montag auf Instagram beweist. Der Oscar-Preisträger («Dallas Buyers Club») postete ein Foto von sich – frisch rasiert und mit Kurzhaarschnitt – mit dem Hinweis: «weg».

Schnipp, schnapp, Haare ab: Ein weiteres Bild zeigt eine Schere direkt am Ansatz seines Pferdeschwanzes. Jared Letos Bemerkung dazu: «Ich vermisse meinen Bart jetzt schon.»

Der Grund für Letos radikale Typ-Veränderung ist seine Rolle als der «Joker» in der Comic-Verfilmung aus dem Batman-Universum. Neben Leto spielen auch Will Smith und Margot Robbie mit. «Suicide Squad» soll 2016 in die Kinos kommen.

Noch am Sonntag präsentierte sich der Schauspieler in Kanada im gewohnten Langhaar-Hipsterlook und beklagte sich über die Kälte. Von heute an dürfte es ihn noch mehr um freistehenden die Ohren frieren.

Video «Golden Globes: Hollywood solidarisiert sich mit Paris» abspielen

An den Golden Globes trug Jared Leto noch Bart

2:20 min, aus Glanz & Gloria vom 12.1.2015