Jetzt gibts sie wirklich: Michael J. Fox' Schuhe aus der Zukunft

Clevere Marketing-Idee: Just zum «Zurück in die Zukunft II»-Tag erhält Michael J. Fox selbstschnürende Schuhe wie im Film.

Video «Michael J. Fox probiert das Modell an (Quelle: Twitter)» abspielen

Michael J. Fox probiert das Modell an (Quelle: Twitter)

1:14 min, vom 22.10.2015

Video «Die Schuhe in «Zurück in die Zukunft II»» abspielen

Die Schuhe in «Zurück in die Zukunft II»

0:12 min, vom 22.10.2015

1989 waren die Kinozuschauer von «Back to the Future II» begeistert von den Gadgets der Zukunft – wie beispielsweise das selbstschwebende Skateboard der Filmfigur «Marty McFly» (Michael J. Fox) oder die selbstschnürenden Schuhe.

Jetzt ist aus der Zukunft Gegenwart geworden – zumindest was die Schuhe betrifft. Genau am 21. Oktober 2015, dem Tag, als Marty McFly in die Zukunft flog, bekam Schauspieler Michael J. Fox (54) von einem grossen Sportartikelhersteller das erste Paar selbstschnürender Turnschuhe geschenkt. Fox' Kommentar, als er zum ersten Mal die Super-Schuhe anprobiert: «Das ist doch total verrückt.»

1500 Paare werden versteigert

Auf Facebook teilt der an Parkinson erkrankte Schauspieler ein Video, das ihn beim Anprobieren der neuen Schuhe zeigt. Ob die Zukunfts-Schuhe jemals in den Handel kommen, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass im nächsten Frühling 1500 Paare ersteigert werden können. Der Erlös geht an Fox' Organisation, die sich für die Parkinson-Forschung einsetzt.

Video «Handys statt Hoverboards» abspielen

Handys statt Hoverboards

2:03 min, aus Tagesschau vom 21.10.2015