Karl Moik erneut in der Klinik

Karl Moik liegt wieder im Krankenhaus. Wie «Oe.24» berichtet, ist allerdings noch unklar, warum der ehemalige «Musikantenstadl»-Moderator wieder in die Klinik musste.

Karl Moik

Bildlegende: Karl Moik Musikantenstadl 1997 SRF

Herzinfakt vor einem Jahr

Die Fans müssen weiter um die Gesundheit von Karl Moik bangen. Der 76-Jährige hatte im März 2014 einen Herzinfarkt erlitten und lag sechs Wochen lang im Koma. Damals war von einer zehnprozentigen Überlebenschance die Rede. Doch Moik kämpfte und rappelte sich in einer Reha-Klinik bei Salzburg schließlich wieder auf.

Wieder im Krankenhaus

Nun hat sich der Gesundheitszustand des TV-Stars aber offenbar wieder verschlechtert. Schon im Dezember soll es bereits Komplikationen gegeben haben. Nach einer OP am Herzen musste der Moderator wieder in die Klinik, weil er Wasser in der Lunge hatte.