Zum Inhalt springen

International Klein-Beckham in Papa Davids schönen Fussstapfen

Die Marke Beckham wächst weiter. Der neue Werbeträger: Der älteste Sohn von David Beckham. Brooklyn hat sich soeben seinen ersten lukrativen Modeljob geangelt.

Brooklyn Beckham in seiner ersten Mode-Kampagne

Brooklyn Beckham wird erwachsen. Der 15-jährige Sohn von David und Victoria steht das erste Mal für eine grosse Mode-Kampagne vor der Kamera. Auf Instagram zeigt das Label einige Bilder des Shootings mit dem Sprössling. Einmal lässig auf dem Fahrrad, beim anderen in gekonnter, stehender Modelpose.

70'000 Franken für Romeo

Auch der 12-jähriger Bruder von Brooklyn, Romeo, stand im vergangenen Jahr als Model für ein bekanntes Label im Einsatz. Er soll dafür rund 70`000 Franken erhalten haben. Nur acht Stunden musste er für diesen Betrag vor der Kamera stehen und gehört somit, was den Stundenlohn betrifft, zu den höchst bezahlten Models weltweit.

Die Kampagne des polnischen Labels mit dem älteren Bruder Brooklyn wird im Februar erscheinen.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Beppie Hermann, Bern
    Abgesehen davon, dass mE diese Beckham-Männer alles andere als Schönheiten mit Ausstrahlung sind, was hat das noch mit "Verdienen" zu tun? Sehen Sie, Herr H. Bernoulli, hier verdienen Kinder im Namen des Vaters Abermillionen mehr oder weniger auch leistungslos, und das Bankensystem wird die Summe gleich nochmals vervielfachen, ebenfalls leistungslos.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen