«Magic magic»: Musik-Comeback von Al Bano und Romina Power

Jahrelang hatten Al Bano und Romina Power kaum Kontakt zueinander. Das Verschwinden ihrer Tochter Ylenia 1994 entzweite das einstige Musikertraumpaar. Jetzt scheinen sich die Wogen geglättet zu haben. Die beiden treten nach 15 Jahren wieder im TV zusammen auf.

Romina Power und Al Bano singen auf der Bühne.

Bildlegende: Zurück auf der Bühne Romina Power und Al Bano in der Show «Heiligabend mit Carmen Nebel». Keystone

Pünktlich zum Fest der Liebe feiern Al Bano und Romina Power ihr musikalisches Comeback. Zusammen werden sie am 24. Dezember in der Eurovisionshow «Heiligabend mit Carmen Nebel» zu sehen sein. Dort singen sie ihre schönsten Weihnachtslieder.

Eine kleine Sensation in der Musikwelt. Denn der 71-Jährige und die 63-Jährige liefern sich Ende der 1990er-Jahre einen Rosenkrieg. Hintergrund: Als 1994 ihre Tochter Ylenia beim Besuch von Verwandten in Amerika spurlos verschwindet, zerbricht auch ihr Eheglück. 1999 folgt die Scheidung. Umso aussergewöhnlicher jetzt die gemeinsame Rückkehr auf die Bühne.

Al Bano und Romina Power verstehen sich immer besser

Aber auch privat sollen sich die beiden wieder besser verstehen. Romina Power besucht inzwischen ihren Exmann Al Bano ab und zu auf seinem Weingut in Süditalien.

Video ««Magic magic»: Al Bano und Romina Power am ESC-Finale 1985» abspielen

«Magic magic»: Al Bano und Romina Power am ESC-Finale 1985

3:10 min, vom 2.12.2014

Die Weihnachtsshow wurde am Wochenende bereits aufgezeichnet. Ausgestrahlt wird sie aber erst an Heiligabend im ZDF.