Neunmal nominiert: Taylor Swift vor nächstem grossen Triumph

Bester Song, bestes Video oder bester Look: Es gibt kaum eine Kategorie bei den MTV European Music Awards, für welche die amerikanische Sängerin nicht nominiert ist.

Taylor Swift lacht und umarmt zwei andere Frauen, die man nur von hinten sieht.

Bildlegende: Das Feiern gewöhnt Für Taylor Swift ist es schon fast zur Normalität geworden, sich über gewonnene Preise zu freuen. Reuters

Neun Chancen, einen MTV European Music Award zu gewinnen: Kein anderer Star ist in diesem Jahr häufiger nominiert als Taylor Swift. Auf Platz zwei ist Kollege Justin Bieber mit sechs Nominierungen und dahinter der britische Superstar Ed Sheeran mit vier Chancen auf einen Preis.

Video «Taylor Swift - Sängerin mit Autorität» abspielen

Taylor Swift - Sängerin mit Autorität

2:53 min, aus Glanz & Gloria vom 23.6.2015

Überfliegerin Swift

Die 25-jährige Taylor Swift ist momentan die Überfliegerin der Popmusik-Szene. Bei praktisch allen bisherigen Preisverleihungen war sie die grosse Gewinnerin. Im Mai stahl die Sängerin mit acht Auszeichnungen beispielsweise an den Billboard Music Awards allen die Show. Im August räumte sie vier Preise bei den MTV Video Music Awards ab.

Wer wird «Best Swiss Act»?

Zum 22. Mal werden im Oktober die MTV European Music Awards an Grössen aus dem internationalen Musikbusiness vergeben. Die Anwärter aus der Schweiz sind die fünf Nominierten in der Kategorie «Best Swiss Act». Es sind die Rapper Lo und Leduc, Stress, Stefanie Heinzmann, DJ Antoine sowie die Indie-Folk-Rocker von 77 Bombay Street.