«New York Magazine» zeigt Cover mit 35 mutmasslichen Cosby-Opfern

Ernste Gesichter, die Hände auf dem Schoss: Das renommierte «New York Magazine» hat für sein Cover 35 Frauen abgelichtet, die den Komiker Bill Cosby (78) des sexuellen Missbrauchs beschuldigen.

Das Schwarz-Weiss-Foto zeigt sie auf Stühlen sitzend und trägt den Titel: «Cosby: Die Frauen. Eine unerwünschte Schwesternschaft». In dem Heft vom Montag berichten die Frauen von persönlichen Erlebnissen mit dem US-Schauspieler, der in der Missbrauchsaffäre seit Monaten immer stärker unter Druck gerät. Kürzlich hatte sich sogar US-Präsident Obama dazu geäussert (siehe Video unten).

Bill Cosby weist Anschuldigungen von sich

Mehr als zwei Dutzend Frauen hatten Cosby in den vergangenen Jahren sexuelle Vergehen vorgeworfen. Einige Fälle liegen viele Jahrzehnte zurück. Der Star der 80er-Jahre-Sitcom «The Cosby Show», in der er das Oberhaupt einer kinderreichen Arztfamilie spielte, hatte in der Vergangenheit Vorwürfe sexueller Vergehen vehement bestritten.

Video «Obama über die Bill-Cosby-Affäre» abspielen

Obama über die Bill-Cosby-Affäre

1:04 min, vom 16.7.2015