Papst Franziskus ist auch ein Bähnler

Bei einem Treffen mit Eisenbahnern hat der Pontifex kurzerhand eine Schirmmütze über seine traditionelle weisse Kappe gestülpt.

Papst Franziskus (l.) mit ungewohnter Kopfbedeckung.

Bildlegende: Hätten Sie ihn erkannt? Papst Franziskus (l.) mit ungewohnter Kopfbedeckung. Keystone

79 Jahre alt und auch mal für einen Spass zu haben – nicht gerade selbstverständlich für das Oberhaupt der katholischen Kirche. Doch Papst Franziskus ist in Vielem ein bisschen anders als seine Vorgänger, und so setzte er sich bei einem Treffen mit italienischen Bähnlern spontan eine Eisenbahnermütze auf.

Papst mit Humor

Bei der Audienz am Samstag nahmen nach Angaben der italienischen Bahn rund 6300 Mitarbeiter und ihre Familien teil. Der Papst dankte ihnen für ihren Einsatz bei der Arbeit und würdigte die Wohltätigkeitsarbeit des Unternehmens.