«People's Choice Awards»: Die emotionalsten Dankesreden

Sie gehören zu den Abräumern der «People’s Choice Awards», der Preise für die beliebtesten Stars: Jennifer Aniston, Taylor Swift, Katy Perry. Zum ersten Mal wurde auch ein Preis für humanitäres Engagement verliehen. Er ging an Sandra Bullock.

Video «Dankesreden von den «People's Choice Awards»» abspielen

Dankesreden von den «People's Choice Awards»

1:54 min, vom 10.1.2013

Katy Perry konnte sich gleich über drei Trophäen freuen. Die 28-jährige Kalifornierin gewann in den Sparten bester Popstar, beste Sängerin und für ihr Musik-Video zu dem Song «Part of Me». «Ihr seid wie meine Freunde», bedankte sich die Sängerin beim Publikum.

Robert Downey Jr. bester Schauspieler

In der Sparte «Bester Schauspieler» übertrumpfte Robert Downey Jr. seine Mitbewerber Channing Tatum, Johnny Depp, Joseph Gordon-Levitt und Will Smith. Jennifer Lawrence setzte sich gegen Anne Hathaway, Emma Stone, Mila Kunis und Scarlett Johansson durch. Als Comedy-Stars wurden Jennifer Aniston und Adam Sandler gefeiert.

Neuer Preis für humanitäres Engagement

Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock war die erste Empfängerin des neuen Preises für humanitäres Engagement. Seit Hurrikan Katrina setzt sich die Schauspielerin in New Orleans besonders für bedürftige Schulkinder ein. Auch ihr adoptierter Sohn Louis stammt aus New Orleans.

Fünf Preise für «The Hunger Games»

Der Spielfilm «The Hunger Games» heimste gleich fünf Preise ein. Der Streifen wurde zum beliebtesten Film, dem besten Actionstreifen und der besten Filmserie gekürt. Darstellerin Jennifer Lawrence wurde als beste Leinwandheldin, für die beste
«Chemie» mit ihren Co-Stars und allgemein als beste Schauspielerin
ausgezeichnet.

Auszeichnungen der Fans 

Die Gewinner der Publikumspreise für Film, Fernsehen und Musik werden anders als die der Oscars, Emmys oder Grammys ausschliesslich von ihren Fans gewählt. Die Preisträger der 39. Show wurden in einer Livesendung im US-Fernsehen bekanntgegeben.