Zum Inhalt springen

International Promi-Alarm in Athen: Frau Clooney bringt Glamour ins Gericht

Amal Alamuddin, neuerdings Amal Clooney, berät die Griechen in einem Rechtsstreit. Dank der Hochzeit mit George Clooney interessiert das die Welt.

Presserummel rund um Amal Clooney. Diverse Reporter strecken ihr Mikrophone ins Gesicht.
Legende: Frau Clooney, nur ganz kurz Der Medienrummel um Amal ist riesig. Reuters
Eine Ausstellung im britischen Museum mit Steinbüsten aus Griechenland.
Legende: Momentan noch in London Amal Clooney kämpft dafür, dass diese Ausstellungsstücke zurück nach Griechenland können. Reuters

Der Parthenon («Jungfrauengemach») ist eines der berühmtesten noch existierenden Baudenkmäler des antiken Griechenlands. Die Griechen möchten die Parthenon-Friesteile, die in London ausgestellt sind, wieder zurückhaben. Richten soll es Anwältin Amal Clooney, Ehefrau von Schauspieler George Clooney.

Grosses Interesse dank Amal Clooney

Und möglicherweise geht die Taktik mit der prominenten Anwältin auf. Denn dank Amal erhält die Rückgabeforderung viel mediale Aufmerksamkeit, wie das Bild oben beweist. Analysten sprechen gar von einer «goldenen Gelegenheit» für Athen. Seit 2011 berät sie die Griechen im Rechtsstreit. Die Welt interessiert sich jetzt allerdings mehr als je zuvor dafür.

Legende: Video Der erste Auftritt nach der Hochzeit vom Ehepaar Clooney abspielen. Laufzeit 00:57 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 29.09.2014.

Der britische Botschafter Lord Elgin hatte Anfang des 19. Jahrhunderts die am besten erhaltenen Teile des Parthenons und anderer Denkmäler der Akropolis demontieren lassen und nach England gebracht. Dort werden einige der Teile im Britischen Museum in London ausgestellt.