Zum Inhalt springen

International Reese Witherspoon: Fanbrief an Naomi Watts

Für ihre Darbietung in «The Impossible» hat US-Schauspielerin Naomi Watts nicht nur diverse Kritiker aus den Socken gehauen, sondern auch Schauspielkollegin Reese Witherspoon. Diese überhäufte sie jetzt in einem offenen Brief mit Lob.

Reese Witherspoon und Naomi Watts
Legende: Überzeugende Darbietung Reese Witherspoon verneigt sich vor Naomi Watts' schauspielerischer Leistung. Reuters/WENN

US-Schauspielerin Naomi Watts spielt im Film «The Impossible» eine Mutter, die 2004 bei der Tsunami-Katastrophe wie eine Löwin um das Überleben ihrer drei Kinder kämpft. Die 44-Jährige spielt darin so gut, dass sie vor Kurzem für einen Golden Globe nominiert wurde und ihr eine Oscar-Nomination so gut wie sicher ist. Auch Schauspielkollegin Reese Witherspoon war von ihrer Schauspielleistung so angetan, dass sie ihr jetzt in einem offenen persönlichen Brief ihr volles Lob aussprach:

Liebe Naomi, ich weiss, wir kennen uns nicht besonders gut. Aber ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich mich an Dich persönlich wende. Denn ich kann  einfach meine Begeisterung über Deine Darbeitung in «The Impossible» nicht für mich behalten.

Wow. Einfach nur wow. Ich war hin und weg von diesem Film. Die Geschichte über den Überlebenskampf, die unglaublichen Bilder des Tsunamis und die ganze Darbietung aller Beteiligten war verblüffend. Bis jetzt einer der besten Filme, die ich  in meinem bisherigen Leben gesehen habe.

Nachdem ich den Film gesehen habe, konnte ich 24 Stunden lang nicht mehr sprechen. Er war mehr als nur ein Film für mich. Er hat mich über das Leben, die Familie und die Menschheit nachdenken lassen. Er war bestärkend.

Der Lebensatem dieses Films bist aber Du.

Deine unglaubliche körperliche Darbietung, die Wildheit deines Muttergeists und die berührenden Momente, in denen Du mit allem, was Du hast, am Leben festhältst, waren unglaublich. (...)

Wenn ich irgendetwas damit zu tun hätte (und ich würde sprichwörtlich auf dem Sunset Boulevard für Dich steppen), würdest Du jede schöne Statue, die Ende Februar vergeben wird, in Deinen Händen halten.

Aber was viel wichtiger ist – Du hast eine Darbietung abgeliefert, die unvergessen bleibt.

«The Impossible» mit Naomi Watts und Ewan McGregor in den Hautrollen läuft am 21. Dezember in den amerikanischen Kinos an, in der Schweiz wird er am 28. Februar 2013 in die Kinos kommen.

Legende: Video «Trailer «The Impossible»» abspielen. Laufzeit 2:26 Minuten.
Vom 19.12.2012.