Rolling Stones rocken die Bühne und die Galerie

Ein Highlight für alle Fans der «Stones»: Die Rockband stellt in London in einer Galerie für zeitgenössische Kunst aus, was sich in über fünf Jahrzehnten Bandleben angesammelt hat.

Video «Mick Jagger über die Stones-Ausstellung» abspielen

Mick Jagger über die Stones-Ausstellung

0:31 min, vom 5.4.2016

Video «Ein Einblick in die Stones-Ausstellung» abspielen

Ein Einblick in die Stones-Ausstellung

0:32 min, vom 5.4.2016

«Exibitionismus: The Rolling Stones», so heisst die Ausstellung der Band. Die Musiker liessen es sich nicht nehmen, die Ausstellung gleich selbst zu eröffnen. «Ich bin sehr stolz auf all das, was wir erreicht haben. Der Rahmen der Ausstellung passt, ohne zu pralerisch zu wirken», so der stolze Neo-Galerist Mick Jagger (72).

In der Stones–Galerie: Musik zum anschauen

Gezeigt werden über 500 Exponate aus den Privatbeständen der Band: ausgefallene Kleidungsstücke, mit denen die Musiker in den vergangenen fünf Jahrzehnten auf der Bühne erschienen, Instrumente, Tagebücher sowie Audio- und Videomaterial.