Sarah Jessica Parker: 50 und fabelhaft!

Am Mittwoch wird die US-Schauspielerin und dreifache Mutter 50 Jahre alt. Obwohl Parker in vielen Filmen mitspielte, bleibt sie in den Köpfen der Fans Carrie Bradshaw — der Star aus der Serie «Sex and the City».

Video «Trailer «Sex and The City»» abspielen

Trailer «Sex and The City»

0:31 min, vom 25.3.2015

Fast hätte Sarah Jessica Parker die Rolle ihres Lebens gar nicht angenommen. Sie habe anfangs Zweifel gehabt. «Der Produzent hat mich daraufhin überredet, die ersten beiden Folgen zu machen und dann weiterzusehen. Ich bin am ersten Tag zur Arbeit gegangen, habe es jede Sekunde geliebt und nie bereut», sagt sie.

Die Serie wurde zum Welterfolg. Sechs Staffeln und zwei Kinofilme lang verfolgten Millionen Fans weltweit die Beziehungskrisen, Partyabenteuer und Alltagsprobleme von vier Frauen in Manhattan.

Parker spielte viele Rollen

Selbstverständlich hat Parker auch andere Rollen gespielt — am Theater, im Film und im Fernsehen. Schon als Achtjährige stand sie für den Fernsehfilm «The Little Match Girl» vor der Kamera, danach unter anderem für den Hollywood-Film «The First Wives Club» und immer wieder spielte sie auch am New Yorker Broadway.

Privat ist sie nach schlagzeilenträchtigen Beziehungen mit Nicolas Cage und Robert Downey Jr. seit fast 20 Jahren mit ihrem Schauspiel-Kollegen Matthew Broderick verheiratet. Das Paar hat drei Kinder: einen 2002 geborenen Sohn und 2009 von einer Leihmutter ausgetragene Zwillingstöchter.

Mit 12 Jahren alleine nach New York

Geboren wurde Parker 1965 in dem 5000-Einwohner-Städtchen Nelsonville im US-Bundesstaat Ohio. Ihre Eltern trennten sich kurz darauf und die Mutter heiratete erneut. Parker hat insgesamt sieben Geschwister und Halbgeschwister und wuchs in armen Verhältnissen auf.

Schon mit 12 Jahren ging Parker für die Schauspielerei nach New York. Die Stadt ist bis heute ihre grosse Liebe.