Schluss, aus, fertig: David Beckham gibt Karriere-Ende bekannt

David Beckham tritt vom Profi-Sport zurück. Er wird nach der laufenden Saison nicht mehr über den Rasen sprinten.

David Beckham

Bildlegende: Bereitet den jüngsten Transfer-Gerüchten ein Ende David Beckham gibt sein Karriere-Ende bekannt. Reuters

Der Profi-Fussballer, der erst im Januar einen fünfmonatigen Vertrag mit dem Verein Paris St-Germain abschloss, hat nun bekanntgegeben, dass er am Ende der Saison vom Profi-Sport zurücktreten wird. Wie die BBC berichtet, erklärte der 38-Jährige: «Ich bin PSG dankbar, dass sie mir die Möglichkeit geben, weiterzumachen. Aber ich fühle, dass jetzt, wo ich auf dem höchsten Level spiele, die richtige Zeit ist, meine Karriere zu beenden.»

«  Ich freue mich wirklich sehr auf das, was vor mir liegt »

David Beckham
Profi-Fussballer

 Er sei dankbar, so der Ehemann von Victoria Beckham, seine sportlichen Träume verwirklicht zu haben. «Nichts wird jemals komplett das Fussballspielen, das ich liebe, ersetzen können. Trotzdem habe ich das Gefühl, jetzt ein neues Abenteuer zu beginnen, und ich freue mich wirklich sehr auf das, was vor mir liegt. Ich fühle mich gesegnet, während meiner Karriere viele Chancen bekommen zu haben und habe nun das Gefühl, dass es an der Zeit ist, etwas zurückzugeben.»

Video «David Beckham beim Shooting seiner neuesten Unterhosen-Kampagne» abspielen

David Beckham beim Shooting seiner neuesten Unterhosen-Kampagne

3:11 min, vom 6.2.2013

Zuletzt hatte Beckham, dessen Ehefrau bereits seit einigen Jahren als Designerin erfolgreich ist, sein Glück auch in der Modebranche versucht und jüngst seine neuste Unterwäsche-Kollektion für den Mode-Riesen H&M vorgestellt.