Zum Inhalt springen
Inhalt

International Steffi Graf und Andre Agassi: Stark dank Gemeinsamkeiten

Auch wenn sie schon lange nicht mehr aktiv spielen, Steffi Graf und Andre Agassi sind immer noch das Glamourpaar der Tennisszene. Im Interview erzählen sie «glanz & gloria», was ihre Beziehung stark macht.

Legende: Video Steffi Graf und Andre Agassi im Gespräch abspielen. Laufzeit 03:17 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 21.06.2013.
Andre Agassi und Steffi Graf
Legende: Traumpaar des Tennisszene Andre Agassi und Steffi Graf sind seit 2001 verheiratet. Reuters

Andre Agassi, der Sunny Boy aus Las Vegas, Steffi Graf, das brave Mädchen aus einer deutschen Kleinstadt – so unterschiedlich die beiden auch scheinen, die beiden Profisportler verbindet vieles. «Wir kannten das Leben des anderen sehr gut, weil wir dasselbe hatten», sagt Andre Agassi im Interview mit glanz & gloria. «Wir mussten nicht ständig unsere Gefühle erklären und unseren Alltag rechtfertigen.»

Graf und Agassi: Fast ein Zuhause in Zürich

Am Ende ihrer Profikarrieren fanden die beiden zueinander. Mittlerweile sind sie verheiratet und leben mit Sohn Jaden Gil und Tochter Jaz Elle in Las Vegas. Und fast wäre das Glamourpaar des Tennis nach Zürich gezogen: «Andre fragte mich mal, wo ich am liebsten leben würde und Zürich war eines der Topziele», erzählt Steffi Graf. Sie habe viele gute Erinnerungen an die Schweiz. Diese kann sie am Samstag wieder auffrischen: Dann spielt das Paar in Cham im Rahmen einer Spendenaktion für ihr Kinderhilfswerk.

Wir kannten das Leben des anderen sehr gut.
Autor: Andre Agassiehem. Tennisprofi

Andre Agassi denkt beim Thema Schweiz an etwas ganz anderes: «Ich bin froh, muss ich nicht zur selben Zeit spielen wie Roger Federer», sagt er lachend.

Steffi Graf und Andre Agassi sind am Montag, 24. Juni 2013, zu Gast in der «sportlounge». 22.25 Uhr, SRF 2.