Zum Inhalt springen

International «Ti amo»: Umberto Tozzi begeistert nach wie vor mit alten Hits

Auch wenn sie schon 40 Jahre alt sind: Bei seinen Konzerten wollen Umberto Tozzis Fans vor allem seine grossen Hits wie «Ti amo» und «Gloria» hören. Den italienischen Sänger stört es aber nicht, immer dieselben Lieder zu spielen – im Gegenteil.

«Wenn ich meine grössten Hits singe, spüre ich die Emotionen des Publikums immer sehr gut. Deshalb ist es für mich jedes Mal, als wäre es das erste Mal», sagt Umberto Tozzi im Interview mit «glanz & gloria».

Umberto Tozzi zieht Energie aus Emotionen der Fans

Der Sänger aus Turin hat mit Hits wie «Ti amo», «Gente di mare» oder «Gloria» die italienische Popmusik und eine ganze Generation von Fans geprägt. «Dass das Publikum dank meiner Songs Erinnerungen wieder aufleben lassen kann, gibt mir viel Energie, wenn ich auf der Bühne stehe.»

Fränzi Aufdenblatten will nur Hits hören

Eine, die sich besonders über Tozzis alte Hits freut, ist Skirennfahrerin Fränzi Aufdenblatten, wie sie an seinem Konzert im Rahmen von Zermatt Unplugged erzählt. «Auch wenn es völlig uncool ist, ich geniesse es, wenn an einem Konzert die Lieder kommen, die ich kenne», sagt sie. Würden Künstler nur neue Songs spielen, so nähme sie ihnen das fast ein bisschen übel.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.