Trotz Millionärs-Papa: Tori Spelling ist pleite

Als TV-Mogul Aaron Spelling vor zehn Jahren verstarb, hinterliess er ein Vermögen von 500 Millionen Franken. Seine Tochter Tori Spelling erhielt davon allerdings «nur» 810' 000 Franken. Steht sie deswegen nun vor dem finanziellen Ruin?

Tori Spelling.

Bildlegende: Tori Spelling. WENN

In der Hollywood-Gerüchteküche wird schon lange gemunkelt, Tori Spelling (42) könne sich ihr Luxus-Leben nicht mehr leisten. Die Blondine selbst äusserte sich bis jetzt nicht zu den Anschuldigungen. Ihre Mutter aber hatte in einem Interview mit «TMZ» gesagt, sie müsse ihrer Tochter momentan finanziell unter die Arme greifen.

Kein Kredit mehr für Tori Spelling

Wie das Klatschportal «TMZ» ausserdem berichtete, hat die «Beverly Hills, 90210»-Schauspielerin schon seit längerem eine Kreditkartenabrechnung im Wert von umgerechnet 38'000 Franken nicht beglichen. Ihre Kreditkartenfirma wolle die 42-Jährige nun deswegen verklagen.

Tori Spelling lebt mit ihrem Ehemann Dean McDermott und den gemeinsamen vier Kindern in Los Angeles.