Zum Inhalt springen
Inhalt

International Versöhnung: Modern Talking «talken» wieder

Nach über zehn Jahren haben Thomas Anders und Dieter Bohlen das Kriegsbeil begraben. Doch Fans dürfen sich noch nicht freuen: Die beiden Modern-Talking-Sänger sprechen erst wieder miteinander, von singen ist nicht die Rede.

Tomas Anders (links) und Dieter Bohlen
Legende: Fast wieder ein Herz und eine Seele Tomas Anders (links) und Dieter Bohlen vertragen sich wieder. WENN

Thomas Anders und Dieter Bohlen haben als Band Modern Talking 120 Millionen Platten verkauft und können 13 Nummer-eins-Hits vorweisen. Doch zwischen den beiden hatte es immer wieder gekracht, was bereits 1987 zur Trennung der Erfolgsband führte. 1998 gaben sie ein Comeback, bevor sie sich 2003 erneut entschlossen, getrennte Wege zu gehen.

Heute sind die Streitigkeiten von damals vergessen. «Dieter und ich haben uns vor ein paar Wochen getroffen. Es ist so viel Zeit ins Land gegangen. Wir sind erwachsene Menschen und wir können uns wieder in die Augen schauen. Das Kriegsbeil ist begraben», so Thomas Anders.