Was für eine Frau, die Sau: Miss Piggy erhält Frauenrechts-Preis

Seit 40 Jahren setzt sie sich für den Feminismus ein. Grund genug, die rosa Diva zu ehren.

Miss Piggy in einem Ballkleid sitzt in einer roten Loge.

Bildlegende: Hat bereits fünf Bücher geschrieben Ob Kochbuch oder Ratgeber für Diven, Miss Piggy hat sich schon öfter als Autorin versucht. WENN

Video «Grüner Besuch im Weissen Haus» abspielen

Grüner Besuch im Weissen Haus

1:00 min, aus Glanz & Gloria vom 13.3.2014

Das rosa Schweinchen aus der «Muppet-Show» erhält den diesjährigen Sackler Center First Award, teilt das Brooklyn Museum in New York mit. Die Ehrung geht an Frauen, «die Geschlechtsbarrieren durchbrochen und in ihrer Branche bedeutende Beiträge geleistet haben». Auch die Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison hat den Preis schon erhalten.

Miss Piggy soll die Auszeichnung am 4. Juni entgegennehmen - unter den Augen ihrer grossen Liebe, dem Frosch Kermit, im Publikum. Mit Entschlossenheit, Mut und Humor setze sich Miss Piggy seit 40 Jahren für den Feminismus ein und habe weltweit Generationen inspiriert, schreibt das Brooklyn Museum in einer Pressemitteilung.