Welcher WM-Fussballer vergiesst die schönsten Tränen?

An der WM 2014 flossen sie in Strömen: Abschiedstränen, Freudetränen oder Tränen der Solidarität. Die Fussballer weinten so hemmungslos wie noch nie. «g&g» sucht die schönsten Tränen.

Vielleicht ist es die tränenreichste Fussball-WM, die die Welt bis jetzt gesehen hat. Einen besonders emotionalen Moment schenkte uns der kolumbianische Torschützenkönig James Rodríguez. Seine bitteren Tränen der Niederlage erweichten selbst die Gegenspieler aus Brasilien. Sie spendeten Trost in Form einer starken Schulter.

Auch die Schweizer zeigten an dieser WM Emotionen. Einem ging die Niederlage gegen Argentinien besonders ans Herz: Stürmer Admir Mehmedi liess seinen Gefühlen freien Lauf. Da half auch der Trost der Argentinier nicht mehr.

Eine richtige Heulsuse ist auch der brasilianische Starstürmer Neymar Jr. Nach dem gewonnen Penaltyschiessen im Achtelfinal gegen Chile überkamen ihn die Tränen der Erleichterung.

Welche Fussballer-Tränen haben Sie am meisten berührt?

  • James Rodríguez (Kolumbien)

    41.58%
  • Neymar Junior (Brasilien)

    11.58%
  • Antoine Griezmann (Frankreich)

    8.95%
  • Gary Medel (Chile)

    4.74%
  • Admir Mehmedi (Schweiz)

    33.16%
  • 190 Stimmen wurden abgegeben