Zum Inhalt springen
Inhalt

International Wenn Hollywood politisch wird: Der etwas andere rote Teppich

Michelle Obama und Angelina Jolie standen bereits für die politische Aktion «Bring Back Our Girls» ein. Jetzt setzen auch die Hollywoodstars am Filmfestival in Cannes ein Zeichen.

Legende: Video Stars werden politisch abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 23.05.2014.

Häufig nutzen Stars ihre Bekanntheit für politische Statements. «Bring Back Our Girls», diese weltweite Kampagne ist nun auch auf dem roten Teppich in Cannes angekommen.

Für die Freilassung der nigerianischen Schülerinnen setzen sich auch die beiden Hollywoodschauspieler Salma Hayek und Chris Tucker ein. «Sie müssen unsere Mädchen wieder zurückgeben!» sagt Salma Hayek in einem Interview. Auch Tucker ist um das Wohl der Entführten besorgt: «Ich bete für die Freilassung der Mädchen.»

Entführung in Nigeria

Mitte April wurden knapp 300 Schülerinnen im nigerianischen «Chibok» von der Terrorgruppe «Boko Haram» entführt. Einige der Mädchen kamen in der Zwischenzeit frei. Zuletzt wurde die Zahl der Verschleppten mit 223 angegeben.