Winfrey, Ronaldo und Co. läufts eiskalt den Rücken runter

Eiswasser-über-den-Kopf-Schütten: Das ist der neueste Trend unter den Promis. Oprah Winfrey hat schon mitgemacht, Cristiano Ronaldo auch und Barack Obama soll es demnächst tun.

«Ice Bucket Challenge» – das sind die Worte, die gerade aus jedem Promi-Mund zu hören sind. Heisst: Stars schütten sich einen Eimer voller Eiswasser über den Kopf und nominieren danach drei Personen. Diese müssen innerhalb 24 Stunden dasselbe tun. Wenn nicht, müssen sie 100 Dollar einer Stiftung spenden, die sich für die Bekämpfung der degenerativen Erkrankung des motorischen Nervensystems, kurz ASL, einsetzt.

Und die Liste der Promis, die bereits mitgemacht haben, wird immer länger. Talk-Queen Oprah Winfrey hat sich mit dem wohl lautesten Schrei einen Platz im «Guinness Buch der Rekorde» gesichert.

Bieber und Gates: Der eine lahm, der andere innovativ

Justin Biebers Performance ist dagegen richtig langweilig. Microsoft-Gründer Bill Gates imponiert zwar auch nicht mit Geschrei, dafür umso mehr mit seiner Kübel-Konstruktion.

Fussballer Cristiano Ronaldo sieht wie aus dem Ei gepellt aus. Und dabei trägt er sein liebstes Kleidungsstück – die Unterhose.

Sendung zu diesem Artikel