Die schönsten Roben auf dem roten Teppich

Die Oscars 2013 sind vergeben. Im Vorfeld stolzierten die Stars und Sternchen in atemberaubenden Roben über den roten Teppich vor dem Dolby Theater.

Video «Auf dem roten Teppich der Oscars 2013» abspielen

Auf dem roten Teppich der Oscars 2013

1:53 min, vom 25.2.2013

Als eine der Ersten bahnte sich die als beste Hauptdarstellerin nominierte Schauspielerin Jessica Chastain in einem schulterfreien Armani-Kleid den Weg durch das Blitzlichtgewitter. «Ich werde heute Abend nicht den Oscar gewinnen. Ich glaube einfach nicht, dass es mein Jahr ist», sagte Chastain, die in der Verfilmung der Bin-Laden-Jagd «Zero Dark Thirty» glänzte, über ihre Chancen. Und sie sollte Recht behalten.

Denn gewonnen hat Jennifer Lawrence («Silver Linings»). Sie erschien in einer weissen Dior-Robe – die ihr während der Preisverleihung tatsächlich noch zum Verhängnis wurde. Beim Weg auf die Oscar-Bühne stolperte sie, was sie aber charmant in ihre Dankesrede einbaute: «Ihr steht ja nur aus Mitleid, weil ich gefallen bin. Aber danke, das ist Wahnsinn.»

Adele trug schwer

Adele (24) hatte es schwer: Ihr Kleid wog 15 Kilogramm! Die britische Sängerin war zwischen den anderen Stars kaum zu übersehen: Mit ihren hohen Absätzen war sie 1,85 Meter gross. Adeles Song «Skyfall» gewann den Oscar als bestes Filmlied.

Hollywood-Stars bewiesen Mut zur Farbe

Schauspielerin Jane Fonda brachte den Sommer auf den roten Teppich. Die 75-Jährige kam in einer knallgelben Robe. Auch andere Stars bewiesen Mut zur Farbe: Sally Field (66) – nominiert als beste Nebendarstellerin – trug ein intensives Rot.