Doppelter Triumph für Leonardo DiCaprio

Nachdem Leonardo DiCaprio den wohlverdienten Oscar in Empfang nimmt, bricht er auch gleich den Twitterrekord.

Leonardo DiCaprio hält bei den Oscars eine Dankesrede

Bildlegende: Gehaltvolle Worte Der Schauspieler mahnt in seiner Dankesrede an unser Bewusstsein, der Umwelt Sorge zu tragen. Keystone

Im sechsten Anlauf klappt es: Leonardo DiCaprio (41) bekommt den Oscar als bester Hauptdarsteller und die Welt steht Kopf. Sein Sieg bei den 88. Oscars überschwemmt die sozialen Medien, insbesondere Twitter. 440'000 Tweets pro Minute setzten seine Fans ab. Sein Sieg ist somit der meistgetwitterten Oscar-Moment in der Geschichte der Academy Awards. Auch zahlreiche prominente Fans freuen sich mit. So zum Beispiel Oprah Winfrey (62) aus ihrem Wohnzimmer: «Es ist passiert!!!!! Bravo Leo! Standing Ovations in meinem Pyjama. #Oscar».

Ellen DeGeneres mit Jennifer Lawrence, Julia Roberts, Brad Pitt und vielen mehr auf einem Foto, welches Bradley Cooper macht.

Bildlegende: Das Oscar-Selfie 2014 geknipst, wurde es bis heute 3.34 Millionen Mal geteilt. Twitter / Ellen De Generes

Ellen den Generes' Oscar-Selfie auf Platz 2

Den bisherigen Rekord des meistgetwitterten Oscar-Moments gehörte bislang dem Oscar-Selfie von Ellen De Generes (58). Bei der Oscar-Verleihung 2014 hat es die Moderatorin auf 255'000 Tweets pro Minute geschafft, als sie im Publikum eine illustre Truppe von Hollywoods Crème de la Crème um sich scharte. Zusammen mit Jennifer Lawrence, Brad Pitt und Julia Roberts zwängte sie sich auf das Foto und bat Bradley Cooper den Auslöser zu drücken.