Zum Inhalt springen

Promis virtuell Dustin Hoffman macht Hasenohren und Heidi Klum spielt mit Enten

Diese Woche zeigen die Promis auf Social Media, was sie alles drauf haben. Ob Photobomb, Selfie oder nackte Tatsachen, sie zeigen, dass sie wahre Talente sind.

Dustin Hoffmann mag zwar schon 77 Jahre alt sein, doch das hält ihn nicht davon ab, Schauspielkollegin Judi Dench Hasenohren aufzusetzen.

Prince hingegen kann Selfies schiessen. Mit einer alten Kamera!

Selfies macht Reality-Sternchen Kim Kardashian schon längst. Nun hat sie ihr Talent gefunden: Sie kann Champagner-Gläser auf ihrem Hintern balancieren!

Nackte Tatsachen auch beim deutschen Top-Model. Der Slogan ihrer neuen Werbekampagne lautet: Mit was spielt Heidi Klum im Bad? Richtig, es hat einen Schnabel.

Eine Ente ist die Meldung, Macaulay Culkin sei tot. Das inspiriert den Schauspieler zu höchst amüsanten Social-Media-Posts.

Auch David Hasselhoff amüsiert sich. Er mischt einen Bus mit deutschen Touristen auf. Der Mann vorne links findet es zum Popeln .

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von elize naude, zürich
    die sogenannte "promis" suchen immer jegliche plattform sich selbst zu verherrlichen und ins rampenlicht zu stellen, das einfachste methode war, ist und bleibt nacktfotos oder intime "outings" im privatenbereich... um nachher wiederum zu jammern über papparazzis die sie nach stalken... und privatheit nicht respektiert... die sie ja selbst freigibt! armutszeugnis unsere gesellsschaft...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen