Das unharmonischste Paar aller Zeiten: Fernandez & D'Addezio

Diese Schwestern können sich nicht ausstehen. Die DJane und SVP-Politikerin zoffen und beleidigen sich. Das Fazit nach zwanzig Fragen: inkompatibel.

Video ««Ich oder Du»: Carol Fernandez und Nathalie D'Addezio» abspielen

«Ich oder Du»: Carol Fernandez und Nathalie D'Addezio

4:26 min, vom 4.1.2015

So etwas gab es noch nie. In gerade mal sechs von zwanzig Fragen stimmen die DJane Carol Fernandez und ihre Schwester, SVP-Politikerin Nathalie D'Addezio, überein. Sie sind somit das unharmonischste Paar aller Zeiten.

«  Sie hat mich schon immer genervt! »

Nathalie D'Addezio
SVP-Politikerin

Dass die beiden nicht viel voneinander halten, wird schnell klar. Bereits bei der ersten Frage fliegen die Fetzen. «Meine Schwester hat mich schon immer genervt, seit der Kindheit» sagt Nathalie D'Addezio über Carol. Die kontert: «Das sagst du?! Ich denke das Gleiche über dich!»

«Du kannst mit dem Zug nach Hause fahren»

Und auch bei den folgenden Fragen ist wenig Harmonie zu spüren. Nathalie D'Addezio weigert sich sogar, ihre Schwester anzusehen. «Die bringt mich aus dem Konzept.» Auf die Frage, wer besser Auto fährt, antworten beide Schwestern mit Ich. Daraufhin Nathalie D'Addezio:

«Ich glaube meine Schwester hat die Frage nicht verstanden. Es geht nicht darum, wer besser im Strafzettel sammeln ist.» Und auch bei den folgenden Fragen stichelt sie gegen Carol: «Meine Schwester weiss nicht, wie man eine Herdplatte anmacht. Meine Schwester ist das Schwarze Schaf der Familie.» Der wird es irgendwann zu bunt: «Du kannst heute mit dem Zug heimfahren.»

«Wir sind nicht kompatibel»

Das Harmoniequiz endet mit dreissig Prozent Übereinstimmung. Immerhin, die Schwestern geben zu, sich nicht gut zu kennen. «Wir kommen nicht gut miteinander aus und sind nicht kompatibel», sagt Carol Fernandez.

Der Zusammenhalt in der Familie sei aber doch da. Und um das zu unterstreichen, reicht es am Schluss sogar noch für einen Versöhnungskuss. Immerhin.