Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Catherine und William feierten Weihnachten nicht mit der Queen

O du fröhliche... Dieses Weihnachtslied sangen Prinz William und Herzogin Catherine dieses Jahr nicht unter dem Weihnachtsbaum mit der Queen, sondern mit Catherines Familie.

Prinz William und Herzogin Catherine
Legende: Noch immer schwere Schwangerschaftsübelkeit? Herzogin Catherine wirkt beim Verlassen der Kirche blass um die Nase. Reuters

Alljährlich versammeln sich die Windsors an Weihnachten zum traditionellen Gottesdienst in St. Mary Magdalene. Doch dieses Jahr gabs ein Novum: Prinz William und seine Gattin, Herzogin Catherine, blieben dem Gottesdienst fern. Grund: Sie feierten dieses Jahr Weihnachten nicht auf Schloss Sandringham, sondern bei Catherines Familie im südenglischen Buckleberry. Es wird gemunkelt, dass die 30-Jährige immer noch unter schwerer Schwangerschaftsübelkeit leidet und deshalb lieber bei ihrer Familie feierte. Auf Fotos, die Catherine und William beim Verlassen des dortigen Weihnachtsgottesdienstes zeigen, wirkt die werdende Mutter blass und mitgenommen.

Prinz Harry musste Queen auch einen Korb geben

Aber nicht nur William und Catherine feierten dieses Jahr nicht mit der Queen. Auch Prinz Harry konnte seiner Grossmutter keine Gesellschaft leisten. Er ist immer noch in Afghanistan stationiert und musste über die Feiertage dort bleiben.

Queen Elisabeth
Legende: Novum Queen Elisabeth musste dieses Jahr an Weihnachten auf Prinz William und Herzogin Catherine verzichten. Keystone

Aber Queen Elisabeth musste nicht ganz alleine in die Kirche. Prinz Charles (64), Ehefrau Camilla (65), Prinzessin Eugenie (22), Prinzessin Beatrice (24) und Prinzessin Anne (62) begleiteten die Monarchin. Gerüchten zufolge sollen aber auch Prinz William und Herzogin Catherine noch in den nächsten Tagen nach Sandringham reisen. Und dann hat die britische Königin doch alle ihre Lieblinge um sich versammelt – das wohl schönste nachträgliche Weihnachtsgeschenk für die 86-Jährige.